Teamentwicklung und Konfliktklärung

Wenn Arbeitsbereiche umstrukturiert oder neu gegründet werden, die Führung wechselt oder auch nur einzelne Team-Mitglieder dazu kommen, verändert sich die gesamte Dynamik in dieser Gruppe. Wenn es gut läuft, finden sich die Beteiligten nach einer Um-/Eingewöhnungsphase zusammen und können auftretende Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit auch selbständig klären und regeln. Bei diesem Prozess der Teamwerdung und -entwicklung unterstütze ich Sie, indem wir Bedingungen und „Spielregeln“ für das Gelingen erfolgreicher Zusammenarbeit diskutieren und schaffen, wie zum Beispiel die Vermeidung unnötiger Konflikt-Eskalation.

In anderen Fällen nehmen die Probleme und Reibungsverluste immer mehr zu. Eigene Klärungsversuche haben keine oder nicht die erwünschte Wirkung, so dass schließlich „irgendwas passieren muss“ und professionelle Unterstützung gesucht wird – leider oft viel zu spät: Je früher Spannungen und beginnende Konfliktverhärtungen angesprochen, geklärt und ausgeräumt werden können, desto leichter und aufwandsärmer ist das für alle Beteiligten möglich – und desto mehr Aussicht auf dauerhaften Erfolg im Sinne einer funktionierenden Zusammenarbeit bei gutem Klima besteht.

Wenn Sie also in oder mit Ihrem Team nicht wirklich zufrieden sind und sich allein mit der Klärung und Auflösung der Spannungen überfordert fühlen, nutzen Sie die Chance professioneller Unterstützung so früh wie möglich und sprechen Sie mich an: Wir werden gemeinsam klären, was Ihr Ziel bei der Konfliktklärung ist, und womit Sie mich im einzelnen beauftragen. Anschließend werden wir gemeinsam an der Erreichung dieses Ziels arbeiten. Dabei gelten in meiner Arbeit Respekt, Vertraulichkeit und Allparteilichkeit ebenso wie Transparenz und Offenheit. Ich verwende unter anderem Elemente aus der Gewaltfreien Kommunikation und dem Konstruktiven Konfliktmanagement.