Immer wieder erreichen mich nach Abschluss eines Seminar-Auftrages Mails oder Briefe, die Erfahrungen mit – oder Konsequenzen aus – der gemeinsamen Arbeit widerspiegeln.

Meine Coaching-Sprechstunden werden von vielen beauftragenden Institutionen formal ausgewertet – Auszüge aus beidem finden Sie hier:

Wegen der zugesagten Vertraulichkeit sind die hier abgebildeten Zitate anonymisiert.
Die Aussagen sind für die Veröffentlichung teilweise verkürzt – natürlich ohne dabei den Inhalt zu verfremden.

Es funktioniert tatsächlich in nur 50 min!

  • „Ein 50 min-Gespräch funktioniert tatsächlich. Meine Erwartungen sind voll erfüllt worden.“

Modernes Instrument der Mitarbeitermotivation

  • „ein sehr gutes und sehr modernes Instrument der Mitarbeitermotivation“
  • „ein ausgezeichnetes Coaching“
  • „einen schnellen Einstieg in das Coachinggespräch ermöglicht“

Das Wesentliche sofort erkannt

  • „das Wesentliche/den „Knackpunkt“ sofort erkannt“
  • „weiß auf die angesprochenen Herausforderungen einzugehen“
  • „kann in kürzester Zeit effiziente und effektive Problemlösungen mit den Teilnehmenden erarbeiten “

Die Anregungen sind sofort umsetzbar

  • „ihre gezielten praktischen Anregungen sind sehr hilfreich, verständlich und umsetzbar“
  • „ihre Tipps für eine selbstständige Weiterarbeit tragen Früchte“
  • „Methoden sehr einfach, unkonventionell und wirkungsvoll“
  • „das Gespräch hat Klarheit, Struktur und Perspektive geschaffen.“
  • „Meine Erwartungen sind voll erfüllt worden. Ich kann das Angebot nur wärmstens weiterempfehlen.“

Klar besser als vorherige Coachings!

  • „hohes Maß an Professionalität, persönlicher Überzeugung und Einsatz (auch im Vergleich zu früher beruflich und privat genutzten Angeboten)“
  • „Meine Fragen hatten Themen zum Inhalt, die sich in den letzten Wochen und Monaten angesammelt hatten und für die ich Ratschläge und ein Feedback zu meiner Handlungsweise und Verbesserungsvorschläge erbeten habe. Diese sind für einzelne Fragen sicherlich auch im Rahmen einer gezielten Fortbildung zu beantworten, jedoch nicht in der Tiefe und nicht mit dem individuellen Problembezug, da sich dieser bei gruppenweiser Fortbildung oft nicht unmittelbar herstellen lässt.”

Führt zum Handeln statt im Nichtstun zu verharren

  • „Durch eine sehr kommunikative und offene Art von Frau Nather war es möglich, sofort auf einzelne Probleme einzugehen. Die individuellen Fragen konnten direkt beantwortet werden bzw. neue Wege und/oder Blickwinkel aufgezeigt.“
  • „Frau Nather hat durch ein paar gezielte Fragen in Kombination mit ein paar Tipps und Erfahrungen aus Ihrem eigenen Leben einen gangbaren Weg aufgezeigt und mir einen Anstoss gegeben, um die Dinge tatsächlich zu verändern und anzugehen, anstatt im Nichtstun zu verharren.“
  • „Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Ich habe in dieser kurzen Zeit viele Tipps und hilfreiche Hinweise bekommen.“
  • „Ich kann nur jedem empfehlen dieses Angebot anzunehmen, allerdings muss man auch bereit sein, sich an „die eigene Nase“ zu fassen.“